Die Zukunft wird in der Gegenwart verändert

Neuigkeiten

neoVIS und BBV: Bürgerwindkraft Markt Taschendorf

Bürgerwindkraft Markt Taschendorf

Die Planungen für den Bürgerwindpark Markt Taschendorf schreiten voran, alle notwendigen Verträge sind unter Dach und Fach, die Baugenehmigung ist erteilt: Die Projektpartner - die Firma neoVIS Energie GmbH und die BBV LandSiedlung als Betreiber - gehen davon aus, dass die beiden Windenergieanlagen vom Typ Vestas V 112 3,3 bereits im zweiten Quartal 2016 umweltfreundlichen Strom produzieren.

Das Investitionsvolumen liegt bei 9,1 Millionen Euro. Alle Bürgerinnen und Bürger können Kommanditisten der Betreibergesellschaft "Bürgerwindkraft Markt Taschendorf GmbH & Co.KG" werden. Die Vergabe erfolgt nach dem Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung. Ziel aller Beteiligten ist es, dass die rund 2,7 Millionen Euro Eigenkapital für diese Vorhaben von privaten Geldgebern kommen. Die Mindestbeteiligung liegt bei 5000 Euro, bis Mitte Oktober können Interessenten auf der Internetseite www.buergerwindkraft-markt-taschendorf.de die erforderlichen Beteiligungsunterlagen anfordern.

Die Prüfung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) ist abgeschlossen, die prognostizierte Verzinsung liegt bei 5,57 Prozent pro Jahr.

Der Bürgerwindpark erzeugt nach seiner geplanten Fertigstellung im Juni 2016 jährlich rund 10 Millionen Kilowattstunden ökologischen Strom, was dem Jahresverbrauch von etwas 2.500 Dreipersonenhaushalten entspricht. Die Nabenhöhe der Türme liegt bei 140 Metern, die Rotoren haben einen Durchmesser von 112 Metern. Die Netzanbindung erfolgt an das öffentliche Mittelspannungsnetz der Main-Donau-Netzgesellschaft (vormals N-ERGIE Netz).

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.buergerwindkraft-markt-taschendorf.de

oder über den Download "Datenblatt Markt Taschendorf"

Zurück