Die Zukunft wird in der Gegenwart verändert

Neuigkeiten

"Neue Energie Dollnstein eG" erhält BImSch-Genehmigung

Bürgerwindkraft in Pollenfeld

Das Landratsamt Eichstätt hat der Bürgerenergiegenossenschaft "Neue Energie Dollnstein eG" die Genehmigung zur Errrichtung und zum Betrieb einer Windenergieanlage in Pollenfeld erteilt. Der Standort liegt in einem sogenannten Windvorranggebiet, geplant ist eine Anlage des Typs GE 2.5-120.
 
Die neoVIS Energie GmbH hat als Generalunternehmen (GU) die komplette Projektentwicklung der Windkraftanlage Pollenfeld übernommen.
 
Das Modell der neoVIS-Planungs-GU beinahltet die Entwurfs- und Genehmigungsplanung, die Betreuung der Fachgutachten, die Verhandlung der Pachtverträge und alle weiteren Leistungen bis zur Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG). Jeder Schritt erfolgte in enger Abstimmung mit der Bürgerenergiegenossenschaft.
 
Die neoVIS Energie GmbH hat dabei nicht nur einen Großteil der Kosten bis zur Genehmigung übernommen, sondern auch das finanzielle Risiko getragen. So konnte die Bürgerenergiegenossenschaft Dollnstein ihr Windprojekt risikolos planen. Ein Modell, das sich auch auf öffentliche Träger anwenden lässt.
 
Bis zum Frühjahr 2015 erfolgen nun die nächsten Schritte bezüglich der Finanzierung, der Einwerbung des Eigenkapitals un der Vermarktung. Auch erste Baumaßnahmen werden bereits in Angriff genommen.

Zurück